Samstag, 01. Oktober 2022
Parndorf

Markt der Erde

Ende August 2010 wurde in PARNDORF (Nord-Burgenland) der erste Vielfaltsmarkt im deutschsprachigen Raum nach dem Vorbild der „Earth Markets“ der Slow Food Stiftung für Biodiversität eröffnet. Der Markt der Erde – Slow Food Earth Market Parndorf wurde von Monika Liehl und Slow Food Burgenland initiiert und findet am Ziegenhof Ziegenliebe statt.

Die Märkte der Erde gehören zum internationalen Slow Food-Netzwerk der Earth Markets. Weltweit gibt es derzeit insgesamt rund 80 Earth Markets – von Italien über Rumänien bis in die USA und nach Australien.